Author Topic: Ex-moderator @greekemmy wrongly accuses forum Admin of Embezzlement  (Read 3442 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Howard Bourne

  • Guest
After almost year of unprovoked harassment, abuse and slander, including Publishing the full name of a forum admin and those of one of his children, ex Forum moderator @greekemmy crossed another line and is accusing a Forum Administrator of embezzlement . A Tweet she published on 5th July can bee seen here:

https://twitter.com/greekemmy/status/353200834974203906



These accusations are serious and FALSE The accused person in this case has been advised to take legal Action against @greekemmy.

We asked WikiLeaks Spokesperson Kristinn_Hrafnsson if WikiLeaks was aware of these allegations and received the following answer: via e mail









Further acts of abuse and harassment

a Simple tweet from the Forum asking for ppl to volunteer as translators was good enough reason for @greekemmy to tweet further abuse







Further unprovoked harassment included tweeting his full Name  --> https://twitter.com/greekemmy/status/350655527874867202






@greekemmy also mentioned the names of the Admins son --> https://twitter.com/greekemmy/status/350556400755294208




Further attempts to harass and provoke him remained unsuccessful ( see blow )










It is to be noted that @greekemmy attempted to steal the Forums Twitter account last September. All her attempts have been logged and evidence will be provided to the lawyer responsable for this case.

The Forum will make no further remarks on this isssue and the thread will be closed.

« Last Edit: July 07, 2013, 19:48:48 PM by Z »

Offline anon1984

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 669
  • Gender: Female
  • Demons run when a good man goes to war.
Nach beinahe einem Jahr voller unprovozierter Belästigungen, Beschimpfungen und Verleumdungen, darunter die Veröffentlichung des vollständigen Namens eines Forum-Admins und des Namens eines seiner Kinder, hat die ehemalige Forum-Moderatorin @greekemmy eine weiter Schwelle übertreten und beschuldigt einen Forum-Administrator der Veruntreuung. Hier ist ein Tweet zu sehen, den sie am 5. Juli veröffentlichte:

https://twitter.com/greekemmy/status/353200834974203906



"@marthagroup @gerge42 Mark & Siggi...wer wen lehrte/reinlegte werden wir vielleicht herausfinden, wenn der Fall der finanziellen Veruntreuung abgeschlossen ist :-)"

Diese Anschuldigungen sind äußerst schwerwiegend und FALSCH. Der zu Unrecht beschuldigten Person wurde geraten, rechtliche Schritte gegen @greekemmy einzuleiten.

Wir haben den WikiLeaks-Sprecher Kristinn Hraffnsson gefragt, ob WikiLeaks sich dieser Anschuldigungen bewusst sei und erhielten die folgende Antwort via Email:



"Hi
WL hat niemals jemanden beschuldigt, Sigurdur Thordarsson bei seinem Diebstahl an der Organisation geholfen zu haben. Er agierte alleine und missbrauchte das Vertrauen anderer v
Ihr könnt mich hier zitieren.
Sagt dem Mädchen, sie soll den Tweet löschen und sich entschuldigen.
Bestes
Kristinn"


Weitere Beleidigungen und Schikane

Ein einfacher Tweet des Forums mit der Bitte an die Follower, sich als freiwillige Übersetzer für das Forum zur Verfügung zu stellen war für @greekemmy ein ausreichender Grund, weitere Beleidigungen zu tweeten:



"@T23Tm23 @wikileaks @wikileaks_forum @n24 @SPIEGELTV @Cryptonymous @anonops @AnonymusIRC Rekrutierst/verleitest du wieder Leute, Mark?"

Weitere unprovozierte Schikane, inklusive des Tweetens seines vollständigen Namens --> https://twitter.com/greekemmy/status/350655527874867202



"Was geht hier vor sich? "Mark Goeder Tarant Der Einzige Ausweg" mark-goeder-tarant.com Was plant er? #WikiLeaks"


@greekemmy nannte außerdem den Namen des Sohnes des Admins --> https://twitter.com/greekemmy/status/350556400755294208



"@T23Tm23 @wikileaks @wikileaks_forum @n24 @SPIEGELTV @Cryptonymous @anonops @AnonymusIRC lol bitte sag nicht, du bist Marcel! Tschüs ;-)"

Weitere Versuche, ihn zu schikanieren und zu provozieren blieben erfolglos (siehe unten):




"Wird Mark das wikileaks-forum and Alan Taylor von pgpboard / wikiwatch / Objectiviser verkaufen? #Assange"



"@jaraparilla Openleaks tritt Mark's anti-JA 'wikileaks'-forum im Februar bei, sieh hier was sie zu sagen haben:"



"@TakarosMura Bleib stark, Mark's beleidigendes Verhalten hat sich vom persönlichen auf seine öffentliche Rolle übertragen, gerichtet gegen #WikiLeaks und #Assange"


Es sollte an dieser Stelle angemerkt werden, dass @greekemmy letzten September versuchte, den Twitter-Account des Forums zu stehlen. All ihre Versuche wurden protokolliert und Beweise werden dem Anwalt vorgelegt werden, der für diesen Fall zuständig ist.

Das Forum wird keine weiteren Bemerkungen bezüglich dieses Themans machen und dieser Thread wird für Kommentare geschlossen werden.
« Last Edit: September 23, 2013, 15:02:54 PM by Z »
[The] truth is incontrovertible. Panic may resent it, ignorance may deride it, malice may distort it, but there it is.
- Winston Churchill

Make it dark, make it grim, make it tough, but then, for the love of God, tell a joke. - Joss Whedon