Author Topic: AW: EINSICHT: DER IRAN/CT – Stuxnet und Bushehr  (Read 2961 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline merrillcole

  • Member
  • *
  • Posts: 29
  • Gender: Male
    • Merrill Cole's Website
AW: EINSICHT: DER IRAN/CT – Stuxnet und Bushehr
« on: August 10, 2013, 04:26:25 AM »
Disclaimer : This article has been translated by a volunteer translator. Neither WikiLeaks nor The WikiLeaks Discussion Forum shall be held accountable for errors. The reader is welcome to check him/herself the original source linked below, and to comment if there is an error or misinterpretation. If an error is identified we shall endeavour to correct it.

Dieser Artikel wurde von einem Freiwilligen übersetzt. Weder WikiLeaks noch das WikiLeaks Discussion Forum sollen für Fehler verantwortlich gemacht werden. Dem Leser ist es möglich, die Originalquelle (siehe Link unten) zu überprüfen, und zu kommentieren, falls ein Fehler oder eine Fehlinterpretation vorliegt. Sollte ein Fehler gefunden werden, werden wir unser Bestes tun, ihn zu korrigieren.


AW:  EINSICHT: DER IRAN/CT – Stuxnet und Bushehr


Datum: 2010-10-12 14.45.42
Von: [email protected]
Am: [email protected]
Andere    Listename: mailto:[email protected]
Meldungs-ID: <0d1d01cb6a0b $ $ 638890f0 [email protected]@stratfor.com>
In Antwort auf: [email protected]
Der Text


Ja, so kann er einen intelligenten Computerfreak sein, scheint aber naiv in Bezug auf andere Dinge.

Von: [email protected] [mailto: [email protected]]
Im Auftrag von Reva Bhalla
Gesendet: Dienstag, 12. Oktober 2010 08.32 Uhr
Zu: Analyst Liste
Cc: Analyst Liste
Betreff: AW:  EINSICHT: DER IRAN/CT – Stuxnet und Bushehr

Ist das wahr, was er sagt, dass das Virus eine schädigende Wirkung auf nicht-iranische Computer nicht hat?

Die Zeile, „Ich vertraue debka“, macht mich nervös

Von meinem iPhone gesendet

Am 12. Oktober 2010, um 7:52 Uhr, schrieb Michael Wilson:

GEWÄHRSMANN: Keiner
ZUORDNUNG: Keine
DIE BESCHREIBUNG VOM GEWÄHRSMANN: Ralph Langner, deutscher IT / Cyber-Kerl, der Stuxnet und Bushehr berühmt gemacht.
VERÖFFENTLICHING: Hintergrund
DIE ZUVERLÄSSIGKIET VOM GEWÄHRSMANN: C
DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DER POSTEN: 4 [Er geht in einem Gebiet, das ist einfach nicht seine Expertise.]
VERTEILUNG: Analytiker
SONDERBEHANDLUNG: Keine
HANDHABER VOM GEWÄHRSMANN: Sean

einige kurze Antworten auf Ihre Fragen:

[Ich fragte, wie er gehen konnte, von seiner Theorie „spekulativ auf 17-9“ zu nennen, zu seiner Wahrheit nun zuversichtlich zu sein]
1. Als ich unsere erste große Ergebnisse am 17. Sepember veröffentlicht, dachte jeder, wir seien verrückt. Es hätte uns nicht geholfen haben, hätte wir zu viel Gewicht auf dem Hintergrund des Bushehr gesetzt. In den folgenden Tagen auf der Konferenz in Maryland war mein Schwerpunkt in technischer Hinsicht zu erklären, was Stuxnet ist und welche Gefahr Post-Stuxnet Malware darstellt. Auch hier hätte den Hintergrund von Bushehr nicht geholfen haben. Dinge haben sich am 25. September geändert, wenn der Iran berichtete, dass Bushehr von Stuxnet infiziert wurde. Soweit ich weiß, war Natanz auch getroffen. Am Ende hängt alles davon ab, welche Nachrichtenagentur
Sie vertrauen (Ich vertraue DEBKA). Doch eins ist sicher: Die Mitteilungen der iranischen Regierung sind Unsinn und widersprüchlich. – Ich sehe diese ganze Theorie aus wissenschaftlicher Sicht. Es ist meine Hypothese. Wenn Bushehr online in absehbarer Zeit in diesem Jahr geht, bin ich im Irrtum und ich akzeptiere, dass die Welt mir ein Narr nennt. Ich hoffe, dass andere, die anders denken, diese auch akzeptieren.

[Ich fragte, warum er einmal sagte, dass Israel verantwortlich war, aber in jüngster Zeit behauptete, dass weder die Israel noch die USA die Fähigkeit besitzt, dies zu tun.]
2. Meine Theorie ist, dass der Betrieb unter der Leitung von einer Koalition der Nationalstaaten war.

[Ich fragte nach der berichteten Infektionen in anderen Ländern, und ob das Virus andere Ziele haben könnte.]
3. Andere Ziele – nada. Sie müssen zwischen Infektion und wirklichen Schaden unterscheiden. Während wir Infektionen weltweit sehen, sind die einzige infizierte Stellen mit  berichteten Schäden Bushehr und Natanz. Andere Designer - nada. Denken Sie daran, was ich über die Entwickler des digitalen Sprengkopf sagte.

Sie finden neue Informationen bei www.langner.com/en.

__

Sean Noonan

Taktik-Analyst

Büro: +1 512-279-9479

Mobiltelefon: +1 512-758-5967

Strategic Forcasting, Inc. [Strategische Prognosen AG]

www.stratfor.com


__

Sean Noonan

Taktik-Analyst

Büro: +1 512-279-9479

Mobiltelefon: +1 512-758-5967

Strategic Forcasting, Inc. [Strategische Prognosen AG]

www.stratfor.com


__

Sean Noonan

Taktik-Analyst

Büro: +1 512-279-9479

Mobiltelefon: +1 512-758-5967

Strategic Forcasting, Inc. [Strategische Prognosen AG]

www.stratfor.com


Der Forums Link: http://www.wikileaks-forum.com/index.php/topic,17573.msg44857.html#msg44857
Der ursprüngliche Link: http://wikileaks.org/gifiles/docs/64402_re-insight-iran-ct-stuxnet-and-bushehr-.html

« Last Edit: August 10, 2013, 04:29:44 AM by merrillcole »